16. September 2019 – ITQ mit Keynote beim 1. ASE Kongress

16. September 2019 – ITQ mit Keynote beim 1. ASE Kongress

Vom 16. bis 19. September findet in Sindelfingen der 1. Automation Software Engineering Kongress (ASE) statt. Der Kongress vermittelt wichtiges Grundlagenwissen und anwendungsbezogene Spezialkenntnisse für die Zielgruppe Softwareentwickler, Projektverantwortliche und Entwicklungsleiter sowie Ingenieure und Automatisierungsfachleute in Maschinenbau und Automation. Geschäftsführer der ITQ GmbH, Dr. Rainer Stetter, wird am 17. September die Keynote zur Veranstaltung unter dem Motto: Industrie 4.0 braucht Education 4.0 halten.

Zahlreiche praxisnahe Vorträge geben Impulse für den Einsatz neuer Technologien, Methoden und Prozesse. Auch weitere ITQ Mitarbeiter geben Einblicke in ihr Arbeitsumfeld:

– Michael Enslin, Maschinenbauingenieur bei ITQ GmbH: „Zwei Anwendungsbeispiele für Machine Learning in industriellen Projekten – Reinforcement Learning und Supervised Learning“

– Anton Fritsch, Senior Consultant bei ITQ GmbH: „Simulation als Basis-Werkzeug für mechatronischen Entwicklungen im Zeichen von Industrie 4.0“

Weitere Informationen:

2019-09-16T11:07:36+01:00 News|